Bitte einen moment warten...
Lade Video-Player

Die Stadt Heiligenhafen

Heiligenhafen ist ein 700 Jahre alter Seefahrer- und Fischerort, der sich im 19ten Jahrhundert zu einem maritimen Ostseebad entwickelt hat.  Mit dem Bau des Ferienparks im Jahr 1970 hat sich die Stadt dann unter den führenden Ostseebädern etabliert.

In Heiligenhafen finden Sie nicht nur das allgegenwärtig frische, anregende Ostseeklima, sondern auch eine faszinierende Landschaft mit dem vorgelagerten Stein- und Graswarder.

Der Ferienpark mit seinen vielen Einkaufsmöglichkeit und Restaurationsbetrieben liegt wenige Schritte zu Fuß vom Ostseebadestrand entfernt, und 30 Minuten zur Stadt.

Bummeln Sie durch die historische Altstadt, die so nahe am Hafen liegt. Hier finden Sie eine Vielzahl von Geschäften mit einem weitgefächerten Angebot. Restaurants und Cafes bieten Ihnen auch hier kulinarische Genüsse an.

Auf dem Marktplatz finden regelmäßig kleine und große Veranstaltungen statt - vom Jazzfestival, Straßenfest, Weinfest bis hin zum zweimal wöchentlich anwesenden Wochenmarkt (mittwochs und samstgs).

Und natürlich fasziniert der Hafen mit seinem maritimen Flair. Erleben Sie, wie die Fischkutter mit ihrem täglichen Fang einlaufen. Fisch direkt vom Kutter - frischer geht es nicht.

Hier ist immer etwas los und die Öffnungszeiten der zahlreichen Geschäfte und Restaurants beleben den Hafenbereich zu jeder Tageszeit.

Genießen Sie den Kilometer langen Strand im Sommer beim Baden oder auch zu allen Jahreszeiten bei ausgedehnten Spaziergängen bis hin zur Steilküste.

Aber das Ostseeheilbad hat seinen Gästen und Einwohnern noch so viel mehr zu bieten.